VITA e.V. Assistenzhunde

Hunde als Helfer für Menschen mit Behinderungen

Nach englischem Vorbild gründete Tatjana Kreidler im Jahr 2000 den gemeinnützigen Verein VITA e.V. Assistenzhunde (VITA), der Menschen mit körperlicher Behinderung - unabhängig ihrer finanziellen Situation - einen Assistenzhund zur Seite stellt und ihnen so zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität verhilft. Dabei leistete VITA mit der Ausbildung von Assistenzhunden für Kinder Pionierarbeit auf dem europäischen Festland und war als erster Verein beim europäischen Dachverband Assistance Dogs Europe (ADEu) zur Ausbildung nach international anerkannten Qualitätsstandards zertifiziert.

Neben der individuellen Hilfe trägt VITA zum Abbau von Vorurteilen bei und fördert die gesellschaftliche Integration von Menschen mit Behinderung.

Ein VITA-Assistenzhund ist praktischer Helfer, treuer Partner, Eisbrecher und Mittler – er ist „Medizin auf vier Pfoten" und wirkt auf verschiedenen Ebenen: psychisch, physisch, sozial und kognitiv.
So hilft er nicht nur bei alltäglichen Aufgaben, indem er bspw. Gegenstände apportiert, beim An- und Ausziehen assistiert oder im Ernstfall Hilfe holt. Er öffnet Türen - im realen und vor allem übertragenen Sinn. Er fördert die Integration in die Gesellschaft, indem er den Kontakt zu anderen Menschen schafft, Interesse weckt, Hemmschwellen mindert und Gesprächsstoff liefert.
Mit und durch ihn steigen so Selbstvertrauen, Unabhängigkeit, Aufgeschlossenheit, Empathie und Lebensmut.

Dipl.-Sozialpädagogin Tatjana Kreidler schrieb bereits ihre Diplomarbeit über „Hunde als Helfer und Heiler des Menschen", ließ sich von den englischen Organisationen Guide Dogs und Dogs for the Blind ausbilden und entwickelte eine spezielle Methode (die Kreidler-Methode), um Mensch und Hund füreinander zu sensibilisieren und zu echten Partnern zu machen.
Die Kreidler-Methode basiert auf Empathie und Motivation; einem situativen und ganzheitlichen Ansatz, der u.a. durch Ruhe und Geduld, positive Verstärkung, Lernen nach Vorbild und durch freundliche Autorität die vertrauensvolle Bindung von Mensch und Hund fördert.

VITA finanziert sich ausschließlich über Spenden und Unterstützung von Freunden, Förderern und Sponsoren. Bis heute (Januar 2019) hat VITA 61 Mensch-Hund Team zusammengeführt und begleitet diese ein Hundeleben lang.

Zurück zur Vereinsüberischt

Informationen

VITA e.V. Assistenzhunde
Karlshof 1a
53547 Hümmerich

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Homnepage unter
www.vita-assistenzhunde.de


Wandern rund um Hümmerich

Hümmerich empfiehlt sich dem Wanderer mit seiner Nähe zum Rhein- und Westerwaldsteig und vielen regionalen Wanderwegen als interessante Wanderdestination.

Mehr lesen

Wohnen in Hümmerich

Hümmerich empfiehlt sich aufgrund seiner schönen Lage und günstigen Verkehrsanbindung an die A3 als Wohnort für Menschen, die sich nach Natur sehnen.

Mehr lesen