News

Naturdenkmal in Hümmerich erhielt Infotafel

Die neue Infotafel erinnert an historische Ereignisse. seit Friedrich dem Großen.

Die alte Eiche am Ortseingang von Hümmerich ist offiziell eines der Naturdenkmäler des Landes Rheinland - Pfalz und als solches unter der Nr. ND 7138 - 441 registriert.

Mit ihrem über 300 jährigem Leben ist sie der Stolz aller Hümmericher Bürger. Wie man sich in Hümmerich mit ihr identifiziert ist daran zu erkennen, dass sie ein wichtiger Bestandteil des Ortswappen ist.

Die alte Eiche von Hümmerich erhielt jetzt eine besondere Auszeichnung, eine hochwertige Infotafel. Der VVH Hümmerich , mit finanzieller Unterstützung der Ortsgemeinde, montierte auf einem der markanten Quarzitblöcken diese informative Tafel. Diese stellt grafisch und textlich dar, was dieser stolze Baum während seines über 300 jährigen Lebens so alles erlebt und wen er alle überlebt hat.

Es wird an außergewöhnliche Zeitgenossen und Ereignisse erinnert:
Friedrich den Großen (1712 - 1786), Napoleon (1769 - 1821), Wiener Kongress (1815), Gründung des deutschen Reiches durch Bismark 1871, 1.Weltkrieg (1914 - 1918), 2. Weltkrieg (1939 - 1945), Explosion der 1. Atombombe in Hiroshima (1945), Aufbau (1961) und Abbau (1989) der Berliner Mauer und vieles, vieles mehr.

Die alte Hümmericher Eiche bittet per Infotafel alle Menschen darum ihren schönen Standort zu achten und zu ehren , verbunden mit der Hoffnung darauf, dass sich noch viele Generationen an ihr erfreuen können. Dem VVH Hümmerich und der Ortsgemeinde sei ein Dankeschön ausgesprochen. Danke für diese geniale Idee und deren Umsetzung.

Zurück

Wandern rund um Hümmerich

Hümmerich empfiehlt sich dem Wanderer mit seiner Nähe zum Rhein- und Westerwaldsteig und vielen regionalen Wanderwegen als interessante Wanderdestination.

Mehr lesen

Wohnen in Hümmerich

Hümmerich empfiehlt sich aufgrund seiner schönen Lage und günstigen Verkehrsanbindung an die A3 als Wohnort für Menschen, die sich nach Natur sehnen.

Mehr lesen